Urlaubsplanung 2022 : Die schönsten Reiseziele für das Frühjahr

  • -Aktualisiert am

©Gebeco

Aktivreise, Städtetrip oder Naturerkundungen: Finden Sie Ihre Wunsch-Reise!

Nutzen Sie die Feiertage für Ihre Reiseplanung

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – und mit den kürzer werdenden Tagen und den anstehenden Feiertagen stellt sich eine Zeit der inneren Einkehr ein. Wir lassen das Jahr Revue passieren und schmieden Pläne für das kommende. Ein idealer Zeitpunkt, um mit den Reiseplanungen für das nächste Jahr zu beginnen!

Ganz gleich, ob Ihnen nach einer Aktivreise, nach Naturerlebnissen oder kulturellen Entdeckungen ist – bereits im Frühjahr bieten sich zahlreiche Reiseziele für eine kleine Auszeit an.

Beliebte Reiseziele für den Frühlingsurlaub

Sie planen eine Reise im Frühjahr? Dann sollten Sie unbedingt Japan in Betracht ziehen! Dank der Kirschblüte verwandelt sich das ganze Land in eine farbenfrohe Kulisse und erstrahlt im bunten Blütenmeer. Aus aller Welt zieht es interessierte Besucher in das Land des Lächelns und das zu recht: Die japanische Kirschblüte ist ein einmaliges Erlebnis!

©Gebeco

Ein echter Geheimtipp ist Usbekistan, das sich im Frühling hervorragend erkunden lässt. Die höheren Berge sind noch mit Schnee bedeckt und in den tieferen Lagen erblühen bereits die ersten Frühlingsblumen. Usbekistans Natur ist in diesen Monaten besonders abwechslungsreich und beeindruckend. Der Frühjahrsbeginn – auch Nowruz genannt – wird in Zentralasien von bunten Festivitäten begleitet und sorgt für einen ganz besonderen Einblick in das Land aus 1.001 Nacht.

Auch in Portugal erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Die herzliche Kultur und die quirligen Städte passen perfekt zu den wärmeren Temperaturen. Rund um die Ostertage können Sie dabei die Festlichkeiten rund um die Semana Santa erleben.

Im Frühling auf einer Reise am Mittelmeer Sonne tanken

Auch in einigen Ländern am Mittelmeer gibt es zu Ostern außergewöhnliche Feierlichkeiten.

Besonders empfehlenswert ist es, ein echtes griechisches Ostern zu erleben und die vielen bunten Traditionen rund um die Feiertage zu genießen. Angenehme Temperaturen und erblühende Landschaften machen eine Reise nach Griechenland in dieser Zeit zu einer einzigartigen Erfahrung. Korfu, die Kykladen – speziell die griechischen Inseln laden zu ausgedehnten Naturerkundungen ein.

©Gebeco

In der Westtürkei begeben Sie sich auf Spurensuche der hellenischen Antike in Troja und lassen ihre Entdeckungen anschließend an entspannenden Tagen in ihrem Hotel an der Ägäisküste Revue passieren.

Den Frühling aktiv auf Reisen genießen

Nicht nur das beliebte Mallorca und die griechischen Inseln bieten Aktivurlaubern tolle Möglichkeiten. Wanderfreunde kommen auch auf Madeira und im Baltikum voll auf Ihre Kosten. Die Natur erstrahlt hier bereits in vollem Glanz. Darüber hinaus lohnt es sich, den Blick auf fernere Ziele zu richten: Freuen Sie sich in Vietnam zum Beispiel auf malerische Reisfelder und die ungewöhnliche Schönheit der Halong-Bucht. In Namibia wiederum erwartet Sie eine landschaftliche Vielfalt, zu der beeindruckende Gebirgsformationen genauso gehören, wie schier endlose Dünenlandschaften. Auf Pirschfahrten entdecken Sie dabei die faszinierende Natur- und Tierwelt!

©Gebeco

Im Frühling die schönsten europäischen Metropolen entdecken

Ihnen ist mehr nach urbanem Flair und Kulturgenuss? Kein Problem – in den europäischen Metropolen werden Sie auf einer frühlingshaften Städtereise fündig!

Zum Beispiel in der weißen Stadt am Tejo: Lissabon verzaubert seine Besucher mit pittoresken Gassen und gemütlichen Straßencafés. Genießen Sie die milden Temperaturen und die frühlingshafte Stimmung bei einem Galão! Auch in Italien verbinden Sie Lebenslust mit Kultur. Zwischen Colosseum und Forum Romanum warten in Rom nicht nur unzählige architektonische Meisterwerke auf Besucher, sondern natürlich auch „la dolce vita“. Nicht in Italien aber mindestens genauso faszinierend ist das „Venedig des Nordens“: St. Petersburg. Die Zarenstadt überrascht nicht nur mit einer Vielzahl wunderschöner Brücken, sondern auch mit  zahlreichen kulturellen Höhepunkten, wie dem Petershof oder der Eremitage.