Urlaub auf dem Fluss : Auf zu neuen Ufern

  • -Aktualisiert am

Vor dem malerischen Meissen liegt die MS SANS SOUCI. Bild: PLANTOURS Kreuzfahrtreisen, Dirk Becker

Natur, Kultur und überraschende Reiserouten bieten Flusskreuzfahrtschiffe. Verbunden mit Komfort und einem persönlichen Service ist das Flussurlaub vom Feinsten.

Die MS ELEGANT LADY und MS SANS SOUCI kreuzen in jedem Jahr durch die großen Natur- und Kulturlandschaften direkt vor unserer Haustür. Wie an einer Perlenkette reihen sich an Rhein, Main, Elbe oder Donau die Sehenswürdigkeiten aneinander. Für 2015 hat der Bremer Flussspezialist wieder überraschende Reisevarianten entwickelt: Die neuen Etappen führen zur Maas, ab Köln mit Maastricht und Lüttich bis Namur oder im Frühjahr zum Naturschauspiel Saarschleife bei Mettlach. Zu Pfingsten geht es auf das malerische Ijsselmeer. Auch eine Moselfahrt bis ins Großherzogtum Luxemburg wurde neu ins Programm aufgenommen. Die beliebte Route Dresden-Hamburg und zurück sowie erstmalig Party-Kurztrips auf dem Rhein sind weitere, echte Hingucker für Flussgenießer.

Let‘s dance auf dem Rhein

Wenn die Tage kürzer werden und herbstlich die Blätter fallen, geht es im Oktober 2015 mit der MS ELEGANT LADY vorbei an der beschaulichen Gemütlichkeit des Rheins mit seinen Winzerdörfern sowie beeindruckenden Städten, wie Köln, der Schlossstadt Königsstein oder Koblenz am Deutschen Eck. Die Dreiflüssestadt ist Start- und Zielhafen für jeweils dreitägige Wochenend-Kreuzfahrten. Von Freitag bis Sonntag kreuzt die ELEGANT LADY rund hundert Flusskilometer mit maximal 128 Passagieren auf dem großen, deutschen Strom. Allein zehn malerische Burgen und Schlösser säumen die Route. Für lebenslustige Flussurlauber oder Einsteiger bieten die Kurztrips zudem eine lange Partynacht mit bordeigenem DJ. Auf dem Ausflugsprogramm stehen ein Besuch der Domstadt Köln und eine Weinprobe in Königswinter.

Praktisch: Auf diesen Touren ist das Getränkepaket bereits im Reisepreis enthalten. Für den schmucken Flussliner ist der Name Programm: Er bietet seinen Gästen viele Annehmlichkeiten. Einladend sind das weitläufige Sonnendeck sowie die stilvollen Außenkabinen. Zum entspannten Rückzug stehen eine Bibliothek und klimatisierte Sky-Lounge zur Verfügung. Dass es an Bord gepflegt und stimmungsvoll zugeht und man kulinarisch rundum verwöhnt wird, ist das Tüpfelchen auf dem „I“. Selbstverständlich sind auch im kommenden Jahr wieder die Donau oder stimmungsvolle Advents- und Silvesterkreuzfahrten mit der „eleganten Dame“ buchbar.

Eine willkommene Auszeit auf dem Rhein bietet die stilvolle MS ELEGANT LADY. ©PLANTOURS Kreuzfahrtreisen

„Deutschland ist schön!“

Komfortabel und stilvoll ist die MS SANS SOUCI nach wie vor auf der Elbe im Einsatz. Erstmalig ist das schwimmende Hotel 2015 für 12 Tage in Schlesien bis Breslau unterwegs. Die neue Route startet über Ostern in Berlin. Berlin-Prag ist dagegen schon ein Klassiker. Neu im Trend der Flussurlauber ist die romantische Strecke von Hamburg bis Dresden und zurück. Vom Schiff aus betrachtet, ist die Elbregion doppelt schön: Meißen, Wittenberg oder Dessau geben neben den beiden großen Elbmetropolen tiefe Einblicke in die deutsche Geschichte.

„Fluss-Fan“ werden

„Unsere Schiffe sind komfortable, schwimmende Hotels, angenehmer kann man kaum reisen und Land und Leute kennenlernen,“ kommentiert Geschäftsführer Oliver Steuber das Angebot von PLANTOURS Kreuzfahrten. Im Mittelpunkt steht bei ihm der Gast. Ein persönlicher Service vor und während der Kreuzfahrt, deutschsprachige Reiseleiter, gehobene Ausstattung und erlesene Gastronomie machen das „Flussvergnügen“ vollkommen. Wer also noch kein „Fluss-Fan“ ist – diese Urlaubsform ist ein Geheimtipp für Jung und Alt.

Ein großes Angebot an Flusskreuzfahrten finden Sie hier.