Wege der Entspannung : Gelassenheit und Lebensenergie im Alter

  • -Aktualisiert am

Silver-Ager auf einem Entspannungssystem. Bild: brainLight GmbH

Die Generation 50 Plus fühlt sich jünger als sie tatsächlich ist. Entspannungstechnologien helfen dabei, dieses Gefühl zu erhalten.

Die Menschen der sogenannten Generation 50 Plus oder die "Silver Ager" sind nicht nur als Konsumenten aktiv und werden von der Werbeindustrie umworben. Sie legen auch vermehrt Wert auf Gesundheit und Lebensqualität und fühlen sich jünger, als ihr tatsächliches Alter dies indiziert. Sie identifizieren sich eher mit dem „gefühlten“ als mit ihrem tatsächlichen Alter und bevorzugen einen entspannten Lifestyle. Diese Generation weiß, dass mit 50 Jahren noch lange nicht Schluss ist. Auch dank der modernen Medizin ist es den meisten Menschen auch im Alter möglich, das Leben bei guter Gesundheit zu genießen.

Demografischer Wandel führt zu neuen Herausforderungen

Der Anteil der über 50-Jährigen in der Bevölkerung nimmt seit Jahren stetig zu und stellt inzwischen einen besonderen Wirtschaftsfaktor in vielen Märkten dar, wie dem Gesundheitstourismus oder dem Markt für Wellness-Produkte. Wesentlich mehr Menschen als früher wollen dabei ihre Zeit nach der Familienphase und vor dem Ende des Erwerbslebens fit und aktiv erleben und nutzen. Die Generation 50 Plus setzt sich neue Ziele, steht mitten im Leben, verwirklicht sich selbst, liebt Freizeit und Luxus. Andererseits steht gerade diese Generation, die häufig noch voll im Berufsleben steht, in unserer Leistungsgesellschaft und im damit verbundenen Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt mit einer jüngeren und leistungsfähigeren Generation unter hohem psychischem Druck.

Bewusste Entspannung und gelassener Lifestyle

Design, Lifestyle, Qualität und Service setzt die Generation als selbstverständlich voraus. Gesundheit und Wohlfühlen sind wichtige Eckpfeiler in der Lebensgestaltung, der Preis hierfür spielt eine eher untergeordnete Rolle. Nichts geht jedoch mit zunehmendem Alter so nahe wie die Gesundheit. Vor allem Hersteller von Produkten rund um das Thema Gesundheit, Wohlfühlen und Entspannung werden vom gesundheitsorientierten Lebensstil und der Marktmacht dieser Generation noch stärker profitieren.

Bedeutung von psychischen, psychosomatischen bzw. psychosozialen Störungen nimmt zu

Die Folgen einer immer komplexer und schneller werdenden Welt haben unsere Gesellschaft längst erreicht. Burnout, Verspannungen, Depressionen oder Hyperaktivität sind zu Volkskrankheiten geworden. Die Generation 50 Plus ist davon mit fortschreitendem Alter und nachlassender Leistungs- bzw. Belastungsfähigkeit ganz besonders betroffen. Insbesondere Depressionen und Burnout verursachen hohe Kosten und sind wegen der damit einhergehenden Ausfallzeiten zu einer erheblichen wirtschaftlichen und sozialen Belastung geworden.

Ein Weg zur inneren Ruhe und Balance, Zufriedenheit und Gelassenheit führt über Entspannung hin zur persönlichen Life Balance. Entspannungsangebote, wie Wellnessanwendungen und die Nutzung von High-Tech-Entspannungsgeräten, gewinnen hier zunehmend an Bedeutung.

High-Tech-Entspannungssysteme von brainLight

Gerne greifen die Silver Ager auf die mentale und körperliche Entspannung durch die innovativen Entspannungssysteme zurück und richten sich ihren privaten Home-Spa ein. Im Vergleich zu anderen Entspannungsmethoden ermöglichen die weltweit einzigartigen Systeme Relaxation auf Knopfdruck. Sie fördern eine Mind-Body-Balance, indem sie ganzheitlich und nachhaltig sowohl Körper als auch Geist harmonisieren. Die regelmäßige Nutzung der Systeme hat u. a. einen positiven Einfluss auf die psychische und physische Gesundheit und stärkt die körpereigenen Ressourcen gegenüber stressverursachenden äußeren Belastungsfaktoren – damit die Generation 50 Plus sich auch morgen noch jünger fühlen kann, als ihr tatsächliches Alter dies indiziert.

Weitere Informationen zum Thema Entspannungstechnologien finden Sie unter: www.brainlight.de